Implantate

Die Möglichkeiten der Zahnmedizin wachsen ständig. Dank der neuen Herangehensweisen der Problemlösung können Komplexe, Probleme beim Sprechen und das Risiko der Entwicklung von Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts beseitigt werden und ein gewohnter Lebensstil geführt werden. Künstliche Zähne oder Implantate sehen aus und „funktionieren“ wie natürliche Zähne.

Aufgrund von hochwertigem Titanium ist das Zahnimplantat mit unserem Körper biokompatibel.

Im ersten Stadium ist es notwendig, Zahnimplantate in den Kieferknochen einzusetzen.

Die Integration der Implantate im Körper findet durch den Prozess der Osteointegration statt, in der die Zahnimplantate eine enge Verbindung mit dem Kieferknochen formen. Eine Osteointegration dauert zwischen 6 bis 12 Monate.

Eine Implantateinpflanzung ermöglicht Ihnen:

  1. Den verlorenen Zahn zu ersetzen, ohne dass die benachbarten Zähne in Mitleidenschaft gezogen werden
  2. Eine festsitzende Zahnprothese zu installieren
  3. Eine zuverlässige Fixierung von herausnehmbarem Zahnersatz

Implantate haben aufgrund folgender Fakten an Popularität gewonnen:

  1. Sie stellen die Ästhetik und die Funktionalität der Mundhöhle wieder her.
    Sie erhalten gesunde Zähne.
  2. Sie bieten eine gute Alternative bei einer Unverträglichkeit von herausnehmbarem Zahnersatz.
  3. Sie eliminieren Zahnstrukturdefekte.

Es ist auch wichtig, dass die Lebensdauer von Zahnersatz auf Implantaten so lange wie möglich ist.

In unserer Klinik werden nur die besten Implantate verwendet. Es stehen erfahrene Ärzte zur Betreuung für jeden Patienten bereit. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung!